„Die Waldameisen“

Jugendgruppe des

Vogelschutzverein Sinn e.V.

 

 

 

Liebe Kinder!

 

Die mittlerweile über 20 „Waldameisen“ sind die Jugendgruppe des Vogelschutzverein Sinn e.V.

 

Damit auch unsere jüngsten Mitglieder in unsere wichtige Vereinsarbeit eingegliedert werden können, hat der Vogelschutzverein Sinn e.V. eine eigene Jugendgruppe gegründet. Den Namen „Waldameisen“ haben sich die Kinder selbst gegeben. „Waldameisen – das ist doch die Polizei des Waldes!“ sagte damals ein Kind, als es darum ging, einen Namen zu finden.

 

 

 

„Abenteuer Natur“ – das ist unser Motto!

 

Unser primäres Ziel ist es, euch zu zeigen, wie wichtig der Vogel- und Naturschutz und wie wichtig euer Beitrag dazu ist. Gleichzeitig sollt ihr sehen, dass diese Arbeit auch Spaß macht! Aber auch die ehrenamtliche Arbeit in einem Verein wollen wir euch ans Herz legen.

Wichtig ist es uns, dass ihr an der ganzen Sache auch Spaß habt. Deswegen investieren unsere Jugendgruppenleiter/innen sowie die Vereinsmitglieder viel Zeit und Arbeit in die Jugendgruppe. So haben wir bei jedem Treffen eine gesunde Kombination aus Spannung, Spaß, Action und das ganze in Verbindung mit dem Thema Natur.

 

 

 

Gemeinsam die Natur erleben, das ist uns sehr wichtig!

 

Natur- und Umweltschutz ist keinesfalls öde oder „out“. Ganz im Gegenteil: Es ist wichtig, dass sich auch junge Menschen Gedanken um die Zukunft von Mutter Natur machen. Schließlich wollen wir doch alle auch noch in vielen Jahren durch grüne Wiesen und Wälder spazieren gehen, dabei viele Tiere sehen und hören, frische Luft atmen und uns einfach an der Schönheit der Natur erfreuen!

 

 

 

Jugendgruppentreffen

 

Immer am ersten Samstag im ungeraden Monat treffen sich die „Waldameisen“ an der Pirolhütte auf dem Vereinsgelände des Vogelschutzvereins. Bei jedem Treffen haben wir interessante, spannende und auch lehrreiche Themen vorbereitet, die etwas mit Mutter Natur zu tun haben. Sei es, dass wir zeigen, welche Tiere und Pflanzen im Wald, auf der Wiese und im Wasser zu entdecken sind, oder wir machen ein Lagerfeuer, spielen, basteln und bauen oder stellen Vogelfutter her. Naturquiz, Nistkastenkontrolle oder Spurensuche im Wald, was wir noch nicht gemacht haben, kommt bestimmt bald!

 

 

 

Auszeichnungen

 

In 2009 wurde die Jugendgruppe „Waldameisen“ bei der Initiative „Sei ein Futurist“ der deutschen UNESCO-Kommission und dm-Drogeriemarkt für die Leistungen auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet.

 

2010 gewannen die Jugendgruppe „Waldameisen“ den Naturschutzpreis 2009 des Lahn-Dill-Kreises. Diese Auszeichnung wird vom Landkreis für die Arbeit und das Engagement auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes verliehen und war dotiert mit einem Preisgeld von 500 Euro.

 

 

Wir haben auch immer ein offenes Ohr für eure Interessen. Gerne beantworten wir sämtliche Fragen rund ums Thema Natur. Natürlich könnt ihr die gemeinsamen Treffen mit gestalten. Für Wünsche und Anregungen sind wir sehr dankbar!

 

Wir würden uns freuen, euch bei unseren gemeinsamen Treffen begrüßen und begeistern zu dürfen!

Für Fragen und Anregungen stehen wir euch jeder Zeit zur Verfügung!

 

Kontakt: info@vogelschutz-sinn.de 

 

Jugendgruppenleiter:

          Vera Robeneck

          Anja Robeneck

          Michael Krenos

 

Bilder findet ihr hier.